Jagd- oder Foto-Einfangkameras

Jagd- oder Foto-Einfangkameras sind Kameras mit einem Bewegungsmelder, der die Kamera aktiviert, wenn sie Bewegungen in ihrem Erfassungsbereich erkennt. Wenn sie aktiviert sind, zeichnen sie Fotos oder Videos auf, die normalerweise in einem SD-Speicher gespeichert sind. Sie können mit Standard- oder wiederaufladbaren Batterien sowie externen Batterien arbeiten. Dies variiert ihre Autonomie. Im Allgemeinen im Freien verwendet, verfügen sie über eine eigene Beleuchtung, um nachts Fotos oder Videos aufzunehmen.

Jede Kamera in unserem Angebot wurde für einen Zweck entwickelt, um Jägern oder Benutzern mit Überwachungsbedürfnissen die zuverlässigste und benutzerfreundlichste Kamera mit allen wirklich wichtigen Funktionen und ohne Extras zu bieten.

Beobachtung von Tieren, entweder in Futterhäuschen oder Durchgängen. Wir brauchen unsichtbare Nacht-Infrarotkameras (NO-GLOW oder LOW-GLOW), die wichtig sind, um nicht von Tieren entdeckt zu werden.

Wenn es darum geht, mögliche Eindringlinge in Industriegebieten, Lagern, Werken oder Bereichen, die von besonderem Interesse sind, zu überwachen, benötigen wir zwei Konzepte: Blitzschwarz und Infrarot, damit der Eindringling erkennt nicht, dass verewigt wird. Denken Sie daran, wie gefährlich Tiere mit Händen und Füßen in diesen Bereichen sind.

Ein weiterer entscheidender Parameter bei der Entscheidung für die eine oder andere Kamera ist mehr Leistung, bessere Qualität von Fotos und Nachtvideos, aber auch etwas teurere Geräte.

Bei Fragen haben Sie hier unser Angebot und unser Team, um Ihnen zu helfen.

Gefundene Artikel: 13